Kinder, die nicht die Möglichkeit haben, in der eigenen Familie aufzuwachsen, bedürfen einer besonderen Hilfe. Aufgrund ihrer eigenen Biografie erleben sie wenigstens eine, in vielen Fällen jedoch mehrmalige Trennung, müssen Beziehungsabbrüche verkraften und traumatische Erlebnisse auf- und verarbeiten.

Hier benötigen die Kinder, die aufnehmenden Familien und die

Herkunftsfamilien Begleitung, Unterstützung und Beratung, um diesen besonderen Anforderungen gerecht zu werden.